Pfarrfest Kasten – Feiern einmal anders

22. Juni 2008

Gott möchte uns an jedem Tag einen ganz besonderen Tag schenken. Wir sind neugierig, was er uns heute schenken will“

So begrüßte die Familienschwester Gertraud M. Evanzin von der Schönstattbewegung die Gottesdienstteilnehmer beim Pfarrfest der Pfarre Kasten.

Gemeinsam mit Familien der Schönstattbewegung hatte die Pfarre Kasten dieses „Pfarrfest für Leib und Seele” organisiert.

Ein Fest von Familien für Familien, wo alle gemeinsam dafür sorgten, dass sich die Teilnehmer wohl fühlen konnten.

In wunderbarer Weise und mit unzähligen Händen wurde von freiwilligen Helfern der Pfarre für das leibliche Wohl gesorgt.

Aber auch für die Seele sollte etwas getan werden: Kraft tanken für den Alltag und die Freude an der Familie wieder neu entdecken – das konnte man bei den vier Workshops der Schönstattfamilien mit vielen praktischen Beispielen.

 

Wie gut tat es, zu spüren, dass es anderen Familien in ihrem Alltag genauso geht wie einem selbst.

Es war schön, wieder einmal zu hören, worauf es im Familienleben ankommt.

Sei es beim Erziehen („Von der Nervensäge zum Sonnenschein – Erziehen ein lebendiger Vorgang“ und „Entschuldige, ich bin in der Ich-Verwirrung – Pubertät“) beim Arbeiten an der Paarbeziehung („Geht’s den Eltern gut, geht’s den Kindern gut – Eltern sein-Paar bleiben“) oder beim Großeltern-Dasein (“Wir sind Großeltern“).

Auch für die Kinder wurde eine tolle Kinderbetreuung geboten.

 

Das Schöne an diesem Pfarrfest, das einmal ganz anders gefeiert wurde, war das Miteinander von Jung und Alt.

Es war richtig spürbar, dass das Fest vom Geist Gottes begleitet war und dieser die Menschen bewegte und berührte.

Die kleineren Kinder beim lustigen Kasperltheater, die älteren Kinder beim gemeinsamen Spielen und Basteln und die ganz Großen beim gemütlichen Plaudern und schließlich bei der Dankandacht, bei der Einzelne und auch Familien von Herrn Pfarrer Franz Pallinger gesegnet wurden. Ein Segen, der wohl für viele etwas Besonderes war!

 

Der Abschlusstanz sorgte für viel Spaß und Freude unter den Anwesenden.

Wer hätte gedacht, das dieser Tag ein so besonderer werden würde.