Vortrag “Erziehung ist Beziehung”

13. Oktober 2016

Wie werden unsere Kinder starke Persönlichkeiten?
heiderUnsere Kinder sollen liebes- und beziehungsfähig werden. Das ist unsere Sehnsucht. Daher nehmen wir uns vor, den Liebestank unserer Kinder möglichst voll zu halten.

Bei diesem Impulsreferat im Pfarrheim Nöchling gaben die Referenten Doris & Walter Heider zahlreich Beispiele, womit wir den Liebestank unserer Kinder befüllen und sie dadurch stärken können. Wir hörten auch, dass wir unsere Kinder lehren sollen mit Frustrationen richtig umzugehen und welche Gefahren drohen, wenn der Liebestank der Kinder nicht ausreichend gefüllt wird.
18 Zuhörer, unter ihnen der Pfarrer von Nöchling Erzdechant Mag. Johann Grülnberger, hörten aufmerksam zu. Im Anschluss an den Vortrag gab es die Möglichkeit sich in kleinen Gruppen über das Gehörte auszutauschen. Es wurde auch viel positives Feedback gegeben und von eigenen Erfahrungen erzählt, wie wir unsere Kinder stärken können.

Gabriele & Andreas Zeitlinger